Unser Team


Neben der Apotheken- und Filialleitung sorgen zwei approbierte Apothekerinnen, 2 Apothekerassisteninnen und 4 pharamzeutisch-technische Asistentinnen (PTAs) für eine fachkundige Beratung.

Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen sind in unserem Team selbstverständlich. Die Vorrausetzung für die fachliche Kompetenz wird durch die kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter gewährleistet.

Auch der Nachwuchs wird bei uns gefördert. Wir bilden regelmäßig Apotheker im Praktikum und PTA-Praktikanten aus.

Unsere Apotheken führen das Qualitätszertifikat nach der QMS-Satzung der Bayerischen Landesapotheker-Kammer nach DIN EN ISO 9001:2000, alle Arbeitsabläufe und Vorgehensweisen im Apothekenalltag sind in unserem Handbuch für Qualitätsmanagement dokumentiert.

Gewinnen Sie einen eigenen Eindruck und schauen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nachfolgend einige Informationen über unsere Apothekenleitung:

Andrea Erhart-Reichelt, Inhaberin der Apotheke am Weiher und der Filialapotheke St. Quirin Apotheke, ist in München Lochhausen aufgewachsen und hat dort in der Apotheke ihres Vaters den Apothekenbetrieb kennen gelernt. Schon früh stand für sie fest Pharmazie zu studieren und eine Apotheke zu führen. Im Februar 1999 war es dann soweit: Die "Apotheke am Weiher" öffnete ihre Pforten, seit diesem Zeitpunkt versorgt sie Lochhausen und Langwied mit Arzneimitteln, Kosmetik und kompetenter Beratung zu allen Themen der Gesundheit. Als im März 2004 die Leiterin der St. Quirin Apotheke in Aubing in Rente ging, übernahm sie diese Apotheke als Filialapotheke.
 

Dr. Rainer Zipf übernahm im März 2004 die Leitung der Filialapotheke St. Quirin Apotheke mit viel Fachwissen und Engagement. Unter seiner Leitung wurde die Offizin neu gestaltet und ausgebaut und das Leistungsspektrum erweitert.

News

Mit Honig gegen Husten
Mit Honig gegen Husten

Natürlicher Helfer

Mit dem Herbst beginnt auch die Erkältungszeit. Doch nicht jede Atemwegsinfektion muss auch mit Medikamenten behandelt werden. Eine Studie aus Oxford empfiehlt stattdessen ein altes Hausmittel.   mehr

Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko
Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko

Jeder 5. Deutsche betroffen

Weit verbreitet, aber oft unbemerkt: Immer mehr Menschen leiden unter einer Fettleber. Entdeckt man sie frühzeitig, lassen sich die drohenden Folgen wie Leberkrebs und Leberzirrhose mit einfachen Maßnahmen abwenden.   mehr

Wie riskant ist die „Pille“?
Wie riskant ist die „Pille“?

Thrombose und Krebs

Seit 60 Jahren wird mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Ihre Vorteile sind bekannt. Doch wie sieht es mit Krebsgefahr und Thrombosen aus? Zwei Mainzer Wissenschaftlerinnen haben die aktuelle Studienlage zu den Risiken der Pille ausgewertet.   mehr

Schwangerschaftsdemenz nach Geburt
Schwangerschaftsdemenz nach Geburt

Denkfähigkeit im Wochenbett verringert

Lange wurde angenommen, dass Frauen während der Schwangerschaft übermäßig vergesslich und verwirrt seien. Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigt jedoch: Die „Schwangerschaftsdemenz“ der Mutter beginnt erst im Wochenbett.   mehr

Alternative zu Antibiotika?
Alternative zu Antibiotika?

Strategien gegen Resistenzen

Multiresistente Keime sind vor allem im Krankenhaus ein ernst zu nehmendes Problem. Viele Menschen versterben inzwischen an den nicht mehr behandelbaren Infektionen, da die Bakterien resistent gegen nahezu alle Antibiotika sind. Wie müssen also die Antibiotika der Zukunft aussehen, um effektiv und möglichst ohne Resistenzentwicklung bakterielle Infektionen behandeln zu können?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

St. Quirin-Apotheke
Inhaberin Andrea Erhart-Reichelt
Telefon 089/8 63 25 76
Fax 089/86 39 97 79
E-Mail info@st-quirin-apotheke.de